Mittwoch, 19. März 2014

Pommes mal anders





Hallooooo :)

Heute gibt es wieder etwas neues aus der Schlemmer Ecke. Bei mir gab es Montag und Dienstag Abend Hokkaido Kürbis mit marinierten Putenfilets und Kräuterquark. Das ist soooooooooo lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und es ist auch ganz simpel gemacht. Alles was ihr dafür braucht wäre:
  • Einen Hokkaido Kürbis
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika Edelsüß
  • Gemahlener Koriander
  • Gemahlener Kreuzkümmel
  • Marinierte Putenfilets (TK oder frisch bleibt euch überlassen)
  • Kräuterquark




Und so gehts:

Kürbis halbieren und eine Hälfte in Alufolie gewickelt in den Kühlschrank und für den nächsten Tag aufbewahren.


Die andere Hälfte wird entkernt, in dem ihr sie mit einem Löffel aufhöhlt.


Dann den Kürbis erst in Streifen schneiden und diese dann nochmal halbieren. Dann ab damit in eine Schüssel.


Dann würzt ihr Kürbis mit den Oben aufgeführten Gewürzen. Ihr könnt auch andere benutzen, oder einige weglassen, falls ihr sie nicht mögt. Salz, Pfeffer und Paprika würde ich aber trotzdem empfehlen. Dann ein bisschen Olivenöl drüber träufeln und alles gut vermengen.


Dann zusammen mit dem Putenfleisch bei 220 Grad für 15 bis 20 Minuten in den Backofen geben.


Und dann kann die Schlemmerei beginnen. :)


Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen inspirieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim nach machen und lasst es euch schmecken.

Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen