Freitag, 4. April 2014

Was bisher geschah

Halli-Hallo :)

Bei mir war in der letzten Woche was los! Ich bin immer noch total kaputt, aber der Reihe nach:
Der große Hase und ich haben vor kurzem beschlossen nach der Küche, jetzt auch das Schlafzimmer zu renovieren.
Also ging es am Montag mit meiner Mama nach Ikea. Ich habe es tatsächlich geschafft, wirklich nur das zu kaufen, was auf meiner Liste stand. Nicht einmal ein winzig kleines Teelicht ist in meinen Einkaufswagen gehüpft. Ich war enorm stolz auf mich, den ganzen Verführungen standgehalten zu haben, bis... Ja, bis ich in den Bereich hinter den Kassen kam, wo es schwedische Lebensmittel gibt. Ich konnte einfach nicht wiederstehen, aber wer kann das schon wenn einen diese teuflischen doppelten Haferkekse mit Schoko und Minizimtschnecken mit großen Augen anstarren und einen anbetteln sie mit nach Hause zu nehmen und zu verzehren.

Aber ich schweife aus. Mittwoch hat der große Hase dann Wandfarbe gekauft und nachdem wir alle Möbel und das ganze Gerümpel aus dem Schlafzimmer geräumt hatten, schon mal die Decke ausgebessert. Dann hieß es drei Nächte im Wohnzimmer auf dem Boden schlafen. Na gut, wir hatten unsere Matratze auf den Boden gelegt, aber es war trotzdem nicht so gemütlich wie im Bett. Nächsten Tag habe ich dann nach der Arbeit direkt angefangen die Ecken abzukleben und war gerade fertig, als der große Hase nach Hause kam. Dann konnte das Streichen losgehen. Da wir aber in zwei verschiedenen Farben gestrichen haben, musste natürlich erst die eine Farbe trocknen, bevor wir mit der zweiten weiter machen konnten.  Der große Hase hat dann noch weiter gemacht, als ich Abends bei einer Freundin zu Besuch war.

Freitag wurden dann nur noch einige Stellen ausgebessert und korrigiert. Ich konnte das Chaos im Wohnzimmer echt nicht mehr sehen. Am Samstag sind wir in Hamburg auf Shoppingtour gewesen. Was ich gekauft habe folgt später in einem gesonderten Post. Allerdings habe ich noch ein paar Impressionen festgehalten, die ich euch noch zeigen wollte. Abends ging es dann mit Freundinnen auf ein kleines Konzert in einem Café, bei dem es Cocktails und Bier gab, während die Band richtig Stimmung machte.

Nächsten Morgen habe ich dann bei dem Umzug meiner besten Freundin bei ihrem Umzug geholfen und Nachmittags noch eine Theatervorstellung gegeben. Die letzte Vorstellung für diese Saison.

Tja, und diese Woche war bis jetzt auch nicht viel besser. Arbeiten, Kulissen abbauen, Schlafzimmer einräumen, diverse Termine und Haushalt.

Nun, wisst ihr, warum es jetzt seit fast zwei Wochen nichts neues von mir kam. Nach dem ganz Blablabla gibt es jetzt endlich ein paar Bilder.








Ich wünsche euch ein richtig schönes Wochenende und bis zum nächsten Mal.

Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen