Mittwoch, 28. Mai 2014

Clinique CC Cream

Hallo ihr hübschen :)

Wie ich euch schon letzte Woche erzählt habe, habe ich mir die CC Cream von Clinique gekauft. Und heute gibt es dazu die Review.

Aber zu erst einmal, was genau ist eine CC Cream?

Die Colour Correction  Cream (kurz CC Cream) sollen den Hautton korrigieren. Sie enthalten zum Beispiel einen geringen Grünanteil um leichtere Rötungen zu mildern und zusätzlich sorgt die Cream für einen frischeren Teint. Wie die BB Cream ist aber nicht komplett deckend, wie eine Make Up Foundation, sondern lässt die Haut natürlich, aber trotzdem ebenmäßiger erscheinen.

Ich habe ja auch schon die BB Cream von Clinique getestet und war von der ja schon echt begeistert. Als ich dann vor zwei Wochen das neue Douglas Magazin eingetrudelt kam, dachte ich mir, nachdem ich gesehen habe, dass es die CC Cream als Probiergröße in dem Ton Light Medium für Douglas Card Kunden gab, konnte ich einfach nicht anders als sie mir zu holen.

Und was soll ich sagen, sie ist echt toll. Ich persönlich finde es im Sommer auch schöner ein "leichteres" Produkt zu verwenden, als eine "dicke" flüssig Foundation, die bei Wärme sofort zerläuft und ein klebriges Gefühl auf der Haut hinterlässt.

Ich habe ein paar Vorher-Nachher-Bilder angefertigt um euch den Unterschied zu zeigen. Die Bilder rechts sind ungeschminkt und links mit der CC Cream.





Wie ihr sehen könnt, sind meine Problemzonen Nase, Kinn und Wangenknochen. Ich finde, dass die CC Cream meine großen Poren und die Rötungen sehr gut abmildert. Das Produkt zieht sehr schnell ein und hinterlässt auch nicht dieses eingecremt bzw geschminkt Gefühl, was ich als sehr angenehm empfinde.

Zum Schluss habe ich mein Gesicht noch mit dem Clarifying Pressed Powder in Ivory mattiert, und ein bisschen Rouge, Highlighter, Mascara, Augenbrauenpuder und mein neuer P2 Mona Lisa Smile Lippenstift aufgetragen und fertig ist der geschminkte Ungeschminkt Look.


Ich finde die CC Cream sogar noch einen Ticken besser, und denke ich würde sie daher auch eher nach kaufen, als die BB Cream.

Habt ihr schon CC Cream getestet? Und wenn ja, welche Marken und wie zufrieden seid ihr?

Ich wünsche euch schöne Himmelfahrt und hoffe man ließt sich bald wieder.

Eure Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen